WAGNER D1 von Stefan Diez mit dem German Innovation Award in Gold ausgezeichnet

28.06.2018

Die innovative Stuhlkollektion »D1«, mit dem Office Chair und Lounge Chair designt von Stefan Diez für WAGNER Living wurde vom Rat der Formgebung in der Wettbewerbskategorie »Excellence in Business to Consumer (B2C)« im Bereich »Office & Stationery« mit dem German Innovation Award in Gold ausgezeichnet.

Die D1-Stuhlkollektion verfügt über einen innovativen Mechanismus, der in ein sichtbares Gelenk unterhalb des Sitzes integriert ist. Dadurch lassen sich Sitz und Rückenlehne unabhängig voneinander um nicht eine, sondern um vier Achsen kippen. Je nach Körperhaltung können Sitz und Rückenlehne unabhängig voneinander nach vorne und hinten bewegt werden und gleichzeitig nach beiden Seiten schwenken.

»Mit ihrer innovativen und dabei sehr sauber und intelligent gelösten Gelenkmechanik unterstützt die Stuhlkollektion D1 dynamisches Sitzen und damit eine gesunde Haltung beim Arbeiten am Schreibtisch«, so die Begründung der Jury.

Weitere News: 

Der Entwurf für das neue WAGNER Design Lab vereint Architektur und Design auf höchstem Niveau. Die Grenzen des Machbaren werden neu definiert.

In Anlehnung an den klassischen Clubsessel entstand die Produktfamilie W-Club mit dem W-Club in zwei Varianten, dem W-Club low und dem W-Club stool, die ihren Vorgängern in nichts nach stehen. Ob für die neue Gentleman ́s Lounge oder auch als moderner Esszimmerstuhl. Die W-Club Familie lasst keine Wünsche offen.

WAGNER living by Stilmanfuktur