Das Leben von Sängerin, Schauspielerin und Model Eveline Hall ist ständig in Bewegung. Warum das so ist erzählt sie hier.

»Wenn man die Welt erobern will, dann gibt es nur: Tür aufmachen, hineingehen, ausprobieren. Das habe ich in meinem Leben oft getan. Planung hat dabei übrigens keine Rolle gespielt. Warum? Zur Planung gehört Wissen. Ich hatte immer mehr Impuls und Intuition. Nehmen Sie nur Amerika. Als ich zum Lido nach Las Vegas ging, war das eine reine Bauchentscheidung. Anfangs fühlte ich mich völlig fremd. Ich bin eine klassische Tänzerin, und dort geht es um Show. Ich hatte schon fast das Ticket nach Hause in der Hand, da habe ich einfach noch einen Moment gewartet. Dann bekam ich sehr positive Unterstützung. Geduld, die Entwicklung und das Lernen – etwas Besseres konnte mir gar nicht passieren. Diese Erfahrung hat mir noch einmal bewiesen: Wenn du eine Entscheidung treffen musst, dann solltest du deinen Bauch fragen. Und mein Bauch hat das bisher gut hingekriegt. So habe ich zum Beispiel nie Kaffee getrunken. Ich habe auch sonst nicht getrunken, nur guten Wein, und ich habe nie geraucht. Auch das waren rein intuitive Entscheidungen. Zumal früher nicht einmal ein Warnhinweis auf den Packungen stand. Früher rauchte man zum Vergnügen. Keiner hat über Krebs gesprochen – das tut man jetzt, wo es eigentlich schon zu spät ist. Abgesehen von dummen Dingen wie dem Rauchen habe ich mich aber oft verändert, ich habe mehr als einmal meine Komfortzone verlassen. Ich wollte nie eine alte Schauspielerin werden, der man ein Gnadenbrot gibt – die sagt: ›Graf, die Pferde sind gesattelt!‹. Du musst doch einen Zug haben, der im Depot steht. Einen Zug, wo du noch aufsteigen und sagen kannst: ›Ich will nochmal was anderes machen!‹ «

 

Wagner Community - Eveline Hall, von Wagner
 

 

 

 

Eveline Hall

 

Eveline Hall, 69, gehört zu den meistbeschäftigten deutschen Models. Ihre Laufsteg-Karriere begann erst vor vier Jahren. Zuvor war Hall als Tänzerin, Schauspielerin und Sängerin auf der ganzen Welt tätig.

COMMUNITY

Charles Schumann »Einfach und Ehrlich«

Christoph Strenger »Das Wohlfühlen für meine Gäste ist für mich sehr, sehr wichtig.«

Sasha Rossmann »Design ist eine Reise, auf der es keinen Weg zweimal gibt.«